Mittwoch, 2. November 2005

Pu der Bär



Autor: Alan A. Milne
Original: Pooh the Bear (1987)
meine Bewertung: 5 von 5

Wer kennt sie nicht, die Geschichten um den Bären, der nach eigenen Angaben nicht besonders viel Verstand besitzt und seine Freunde? Winnie der Pu, eigentlich Eduard Bär, ist der beste Freund von Christopher Robin, mit dem er viel aufregende Abenteuer erlebt. Mit von der Partie sind auch Kaninchen, Ferkel, I-Ah, Eule, Känga und Klein Ruh.

In diesem Band sind 10 klassische Geschichten rund um die Freunde gesammelt, die alle mit liebevollen Illustrierungen versehen sind. Es ist ein Buch nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene, da sie wahrscheinlich den feinen Humor von Milne entdecken werden. Berührend, amüsant, wundervoll. Diese Buch gehört gelesen, vorgelesen, angeschaut und auf jeden Fall zu den wichtigsten Büchern, die in einer Kinder- und Erwachsenenbibliothek vorhanden sein sollten. Man muss sich nur trauen und sich auf die einzigartige Magie der Geschichten einlassen, einfach vergessen, wie alt man wirklich ist.
Gebundene Ausgabe: 135 Seiten
Verlag: Süddeutsche Zeitung / Bibliothek (September 2005)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3866151020
ISBN-13: 978-3866151024

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen