Donnerstag, 9. Februar 2006

Hallo, Herr Doktor



Autor: Willy Breinholst
Original: Kunsten at vaere en god patient (1979)
meine Bewertung: 2 von 5

Das kleine Büchlein des Dänen Willy Breinholst beinhaltet angeblich humorvolle und satirische Geschichtchen über das Leben als Patient und die Tätigkeit der Ärzte. Ist man krank, ist es sicher nett zu lesen und so manches Lächeln wird man sich wohl abringen können.

Wirklich lustig ist es allerdings nicht, höchstens ein Zeitvertreib für das Wartezimmer eines Arztes (ha, ha!) oder eine kurze Bahnfahrt. Wirklich satirisch ist das Werk nicht, auch wenn es versucht, sich dem Thema nach Kishon'scher Manier zu nähern, aber wenn man eine Stunde Zeit hat und sich nicht zuviel erwartet, ist nichts gegen diese etwas oberflächliche Form des Zeitvertreibs einzuwenden. Positiv zu bewerten sind die netten Karikaturen.
Broschiert
Verlag: Lübbe; Auflage: 12., Aufl. (30. März 1981)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3404600444
ISBN-13: 978-3404600441

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen