Montag, 28. Mai 2007

Der kleine Nick und seine Bande

Autor: René Sempe/Jean-Jacques Goscinny
Original: Le petit Nicolas (1960)
meine Bewertung: 5 von 5

René Goscinny und Jean-Jacques Sempé lassen den kleinen Nick von den Abenteuern mit seinen Freunden erzählen, die allesamt sehr amüsant sind und voll kindlichem Humor. Sehr liebevoll illustriert und von Hans Georg Lenzen geschickt aus dem Französischen ins Deutsche übertragen, so präsentieren sich die achtzehn Geschichten und um den kleinen Nick und seine Bande. Im Detail sind dies:
- Die Cowboys
- Das Fleißheft
- Ich rauche
- Der kleine Däumling
- Briefmarken
- Ich spiele mit Adalbert
- Herr Bordenau hat was gegen die Sonne
- Otto wird nach Hause geschickt
- Onkel Eugens Nase
- Wir mache eine Zeitung
- Die Uhr
- In der Pause hauen wir uns
- King
- Der Fotoapparat
- Fußball
- Das Abzeichen

 

  • Broschiert: 170 Seiten
  • Verlag: Diogenes; Auflage: 1 (April 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3257235410
  • Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen