Freitag, 11. Mai 2007

Vorsicht, bissiger Gott

Autor: Shalom Auslander
Original: Beware of God (2005)
meine Bewertung: 5 von 5

Der Untertitel des Buches lautet „Fiese Storys“ – und genau darum handelt es sich. Auslander hat 14 Geschichten verfasst, die alle zum Thema die jüdische Religion haben. Allerdings handelt es sich um satirische und witzige Storys, die schon beim ersten Lesen klar machen, dass dahinter noch mehr steckt. Es handelt sich um Erzählungen, die die Existenz Gottes sehr stark in Frage stellen und amüsant verpackt auch noch das logische Argument liefern, warum Gott anders sein kann, als wir denken.
Als Beispiel sei die Geschichte vom „Buch Stan“ angeführt. Stan findet in der Wüste einige Schrifttafeln. Er befragt zahlreiche Gelehrte und Wissenschafter, die ihm alle seinen ersten Verdacht bestätigen: Es handelt sich um die Originalfassung der Bibel. Was ein sensationeller Fund sein könnte, wächst sich zu einem Problem aus. Der Autor der Bibel hat nämlich eine Einleitung verfasst, die in allen späteren Ausgaben weggelassen wurde. Sie lautet nämlich: „Alle Personen, Orte und Vorfälle sind frei erfunden…“
„Vorsicht, bissiger Gott“ hat das Zeug dazu, zum Kultbuch zu werden! Unbedingt lesen!


  • Broschiert: 156 Seiten
  • Verlag: Bvt Berliner Taschenbuch Verlag (Mai 2007)
  • ISBN-10: 3833304596

  •  

    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen