Dienstag, 1. März 2011

Bunte Mischung

Eigentlich verspricht die Beschreibung meines Blogs ja, zu allen möglichen Genres der Literatur Rezensionen zu liefern - wenn ich mich aber hier so umsehe, muss ich zugeben, dass in letzter Zeit meine Lektüre sehr Kinderbuch-lastig war. Das kommt wahrscheinlich daher, dass die Bücher rund um Artemis Fowl einfach so spannend sind. Und so Kinderbücher auch schneller mal gelesen sind.

Aber ich gelobe Besserung: In der Zukunft werde ich versuchen, auch mal wieder mehr Erwachsenenbücher zu rezensieren. Das erste kommt wahrscheinlich heute noch: Eine Rezension zu Jilliane Hoffmans "Morpheus", der spannenden Fortsetzung von "Cupido".

Versprochen!
Chil

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen