Samstag, 19. Mai 2012

Seriously... I'm kidding















Autorin: Ellen Degeneres
Original: Seriously... I'm kidding (2012)
meine Bewertung: 5 von 5

Ellen Degeneres, Autorin, Comedian, Talkshow-Host und Oscar-Moderatorin, hat mit "Seriously, I'm kidding" bereits das dritte Buch vorgelegt und beweist damit, dass es tatsächlich Menschen gibt, die nicht nur in einem Job gut sind, sondern manche wahre Multitalente sind. Das Buch selbst ist eine Mischkulanz aus mehreren Genres und eigentlich genauso facettenreich wie seine Autorin. Es gibt Kapitel, die nur für Erwachsene sind, es gibt Lebensweisheiten, Tagebucheinträge, Politisches und Biografisches.
Das Buch ist dabei genau so, wie man Ellen aus ihrer Talkshow kennt: Oft schweifen die Gedanken ein wenig ins Absurde, sie sagt viel und scheint kaum Atem zu holen - aber es ist sympathisch und sehr, sehr lustig. Es geschieht viel zu selten, dass man beim Lesen wirklich laut auflachen muss - "Seriously, I'm kidding..." ist eine wohltuende Ausnahme und wirklich lesenswert!
Noch nicht überzeugt? Dann will ich mal einen Teil des Klappentextes zitieren - Ellen meint, der Platz am Buchrücken sollte eigentlich nicht dazu dienen, das Buch zu preisen, sondern den Leser: "I love the way you're holding this book. It's like you were born to buy it and hold it forever." oder "That is a beautyful blouse you're wearing. It goes so nicely with this book." What else can I say?

Hachette Book Group
Taschenbuch, 240 Seiten
ISBN 978-1-0869-3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen