Mittwoch, 5. September 2012

Gesammelte Schriften 3















Autor: Edgar Allan Poe 
Original: Gesammelte Werke 3 (1990) 
meine Bewertung: 5 von 5 

Dieser Band ist der dritte Teil einer sechsbändigen Werksausgabe von Edgar Allan Poe, zusammengestellt vom Weltbild Verlag. Dieser Band widmet sich den Kriminalgeschichten jenes Großmeisters der Erzählkunst, dem die "Erfindung" des modernen Kriminalromans zugeschrieben wird. Ausgewählt wurden dafür "Der Geist des Bösen", "Der schwarze Kater", "Das verräterische Herz", "Der Mann der Menge", "Der Mord in der Spitalgasse", "Das Geheimnis von Marie Rogets Tod", "Der entwendete Brief", "Du hast's getan", "Die längliche Kiste", "Der Goldkäfer", "Geheimschreibekunst" und "Das Schwindeln".

Besonders herausragend und deshalb wohl auch so bekannt ist die Geschichte rund um den entwendeten Brief und das verräterische Herz - nicht zu unrecht. Ebenso wie diese sind auch die anderen wirklich spanennd und in einer wunderschönen Sprache geschrieben. Poe ist für mich der Inbegriff des Gruselschriftstellers, jede einzelner seiner Geschichten hat den Charme seiner Zeit und ist ein kleines Juwel. Ungeschlagen ist dennoch sein "The Raven" - phänomenal!

Weltbild Verlag
Hardcover, 320 Seiten
ISBN:  3-89350-004-9

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen