Donnerstag, 20. Dezember 2012

Letters from Father Christmas



Autor: J. R. R. Tolkien
Edited by: Baillie Tolkien
Original: Letters from Father Christmas (1976)
meine Bewertung: 4 von 5


Von 1920 bis 1943 erhielten jedes Jahr an Weihnachten die Kinder von J. R. R. Tolkien einen Brief vom Weihnachtsmann. Die Marke stammt vom Nordpol, die Geschichten, die der Weihnachtsmann in seinen Briefen den Tolkien-Kindern erzählt, handeln von einer Welt, in der ein ungeschickter Polarbär seinem Chef zur Hand geht, in der Elfen brav arbeiten und der Mann im Mond vom Mond fällt, weil der Mond in vier Teile zerbricht; von Goblins, die in Höhlen unter dem Haus des Weihnachtsmannes leben, von Rentieren und Ilbereth, dem Sekretär des Weihnachtsmannes.
In diesem Büchlein sind alle Briefe Tolkiens an seine Kinder transkribiert, außerdem gibt es von jedem Brief ein Faksimile. Es ist einfach unglaublich, wieviel Mühe und Zeit Tolkien in diese Briefe investiert hat; sie sind anrührend liebevoll gestaltet und geben einen kleinen Einblick in den Charakter Tolkiens, der wahrhaft faszinierend gewesen sein muss.

  • Taschenbuch: 159 Seiten
  • Verlag: Harpercollins UK (1. Oktober 2009)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0007280491
  • ISBN-13: 978-0007280490

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen