Dienstag, 21. März 2006

Hoch soll sie leben



Autor: Willy Breinholst
Original: Lang zal se leven (1984)
meine Bewertung: 3 von 5

Der dänische Schriftsteller Willy Breinholst schreibt humorige Kurzgeschichten über alle möglichen Bereiche des alltäglichen Lebens. Dieses Mal widmet er sich Episoden mit seiner Ehefrau Marianne, die meist wirklich zu einem Lächeln anregen.

Das Büchlein ist zwar nicht mehr regulär erhältlich, allerdings für eine kurze Zugfahrt oder längere Wartezeiten eine wirklich nette Unterhaltung. Natürlich schafft es Breinholst nicht, mit soviel Ironie und Kritik wie Kishon Humor zu betreiben, allerdings legt er es ja auch wirklich nicht darauf an - kurzum: ein netter Zeitvertreib für Zwischendurch.
Buch im Handel nicht mehr erhältlich!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen