Dienstag, 13. April 2010

Dämliche Dämonen



Autor: Royce Buckingham
Original: Demonkeeper (2009)
meine Bewertung: 3 von 5

Nathan Grimlock ist ein Teenager, doch schon hat er eine Menge mehr Probleme am Hals als nur ein paar Pickel und Stimmbruch. Seit seine Eltern gestorben sind, lebt er bei einem Ziehvater, doch auch dieser ist nun von ihm gegangen. Zu Nates Erbe gehört allerdings nicht nur ein großes Haus, sondern auch eine große Aufgabe. Nates Pflegevater war seinerseits nämlich Hüter eines Hauses voller Dämonen und des „Tieres“, einem schrecklichen Monster, das im Keller des Hauses lebt und sich mit Vorliebe von Herumstreunern und Waisenkindern ernährt.

Nate hat also ein Haus voller Dämonen, aber keine Freunde. Gerade als er beschlossen hat, mal ein wenig vor die Tür zu gehen und ein paar Leute kennen zu lernen, bricht das Chaos aus. Das Tier hat sich aus dem Keller befreit und hat die Jagdsaison auf Kinder eröffnet, außerdem taucht ein schräger und sehr dürrer Mann auf, der Anspruch auf das Haus erhebt und sich die persönlichen Helfer Nates aneignen möchte.

Mittlerweile hat aber Nate nicht nur mehr nur die Unterstützung seiner persönlichen Dämonen, sondern auch zwei Freunde, die versuchen, ihm beizustehen. Auch wenn sie längst nicht alles verstehen, was rund um sie vorgeht.

„Dämliche Dämonen“ ist eine ganz nette Geschichte, die teilweise ganz unterhaltsam zu lesen ist, aber nicht unbedingt eine literarische Glanzleistung. Man merkt, wieviel Liebe und Herzblut der Autor in die Geschichte gesteckt hat, aber als Erwachsenenbuch ist es leider nur okay. Da die Protagonisten aber alle im Teenager-Alter sind, ist es möglicherweise ein spannendes Buch für die Zielgruppe. Vielleicht werde ich mir auch „Mürrische Monster“ irgendwann besorgen, Buckingham hat jedenfalls eine sympathische Geschichte abgeliefert und man hofft, dass er sich steigert.
Taschenbuch: 256 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (12. Oktober 2009)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442265746
ISBN-13: 978-3442265749

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen